Unsere Projekte in Afrika

Obbo Payam, Südsudan

Lesen, schreiben, überleben

Für die meisten der 370 Kinder an der Grund- und Sekundarschule in Obbo Payam ist die Schulmahlzeit die einzige Nahrung des Tages.

Mbazi, Ruanda

Jungen Müttern eine Zukunft geben

Schwangere Mädchen werden von der Dorfgemeinschaft ausgeschlossen, müssen jegliche Ausbildung abbrechen und erhalten keinerlei Unterstützung. Sie fühlen sich schuldig und beschämt und leben allein, unter prekären Bedingungen.

Kangandala, Angola

Versorgung von 841 Kindern

„Es fühlt sich an, als würde ein großer starker Löwe in meinem Bauch zornig wüten. Dann wird mir schwarz vor Augen, und ich falle manchmal um.“

1 3 4 5

Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!