Unsere Projekte für Kinder

Mostiska, Ukraine

Fürsorge, Schutz, Zuwendung

Im Kindergarten der Franziskanerinnen in Mostiska finden 26 Mädchen und Jungen täglich einen Ort der Fürsorge, des Schutzes und der Zuwendung. Seit Ausbruch des Angriffskrieges auf die Ukraine braucht dieser Ort und die Kinder unsere Unterstützung.

Barra Mansa, Brasilien

Jeden Tag die Schule besuchen

Schwester Inês kämpft darum, dass arme und benachteiligte Kinder die Schule besuchen können, gut aufgehoben und versorgt sind. Viele haben noch nicht einmal ein Heft oder etwas zu essen. Wir helfen mit Nahrungs- und Lernmitteln für die Schule.

San Pablo, Bolivien

Mit Hunger im Bauch geht das Lernen nicht

In der Gemeinde San Pablo steht eine kleine Ganztagsschule. 40 Mädchen und Jungen besuchen den Unterricht, bekommen dort täglich ein Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und verbringen die freie Zeit gemeinsam.

San Salvador, El Salvador

El Salvador: Kleine Herzen retten durch lebenswichtige Operationen

In El Salvador und ganz Mittelamerika ist die medizinische Versorgung sehr schlecht. Kindern mit angeborenem Herzfehler kann nicht geholfen werden, um zu überleben, brauchen diese Kinder Hilfe aus anderen Ländern.

Beira, Mosambik

Mosambik: Warme Mahlzeit und Lernmaterialien für Straßenkinder

Mosambik zählt zu den ärmsten Ländern der Erde. In der Hauptstadt Beira gibt es tausende Straßenkinder, die Hunger leiden und nicht zur Schule gehen.

Embarcación, Salta/ Argentinien

Förderung von Kindern und Jugendlichen der Ethnie Wichi in fünf Jugendzentren

Viele Kinder der in Armut lebenden Ethnie der Wichi brechen bereits in der Grundschule ab, die Kinder zu fördern und zu versorgen ist den Schwestern im Norden Argentiniens ein großes Anliegen.

Eware, Amazonas, Brasilien

Tränen des Glücks: Nach sieben Jahren wieder Schule

Nach sieben Jahren ohne Schule hat Pater Paolo für die Kinder des Amazonasdorfes endlich wieder eine Schule aufgebaut, jetzt braucht es Lehrmittel und die Franziskaner möchten weitere Schulen in der Gegend bauen.

Konotop, Ukraine

Nothilfe für alleinerziehende Frauen mit Neugeborenen, Kindern und Familien

Gerade die allein gelassenen Frauen und Babys in der Ukraine wollen die Franziskaner mit Babymilch und Kindernahrung, Kinderwägen und -Bettchen, sowie Babykleidung unterstützen.

Mbazi, Ruanda

An der Seite der Waisenkinder

Für die Schulgebühren, medizinische Versorgung und Lebensmittel für 75 Schulkinder bittet uns Pater Joseph um Hilfe, die wir gerne nach Ruanda
senden möchten.

Aracaju, Brasilien

Lebensmittel und Hygieneartikel zur Versorgung von Kindern aus armen Familien

Die Corona-Pandemie hat Brasilien schwer getroffen – und jetzt wird der Hunger immer größer, vor allem im ländlichen und armen Nordosten des Landes.

Mikoke, Malawi

Zukunftschancen eröffnen

Unvorstellbar ist es für uns, dass 100 Kinder in einer Grundschule im Klassenzimmer sitzen und unterrichtet werden. In Malawi ist das an den staatlichen Schulen keine Seltenheit.

Hanoukopé, Togo

Mittagessen für Kinder aus armen Familien

Täglich ein warmes Mittagessen für rund 100 Schülerinnen und Schüler an der Grundschule in Hanoukopé, Togo.

1 2 3 5

Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!