Rostige Tanklaster, aus denen Wasser tropft, stehen immer wieder in den Straßen von Sango.

Es ist für jene, die es sich leisten können, sich Wasser liefern zu lassen. Die
Wasserversorgung in Nigeria ist vollends Privatangelegenheit. So bleiben die armen Familien auf dem Trockenen. Mit großen Schüsseln legen die Frauen und Kinder
weite und beschwerliche Wege zurück, um verschmutztes Wasser aus Tümpeln und Bächen herbeizuschaffen.

Bruder Naemeka sieht die Not der Familien tagtäglich. Er will helfen. Der Bau eines Brunnens mit Wassertanks und einer Motorpumpe könnte schnelle Abhilfe schaffen
und die Lebensqualität aller Dorfbewohner maßgeblich verbessern. Gemeinsam möchten wir helfen.

 

Mission:
Der Bau eines Brunnens

  • Wo: Sango, Nigeria
  • Wem wird geholfen: Den Dorfbewohnern
  • Wer ist vor Ort: Bruder Naemeka
  • Benötigte Mittel: 10.000 Euro

Hier werden wir ganz dringend gebraucht.

Hier ist unser Projekt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Weitere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!