Lebenswichtige Herzoperationen für Kinder in Not

In El Salvador und ganz Mittelamerika ist die medizinische Versorgung sehr schlecht. Kindern mit angeborenem Herzfehler kann nicht geholfen werden, weil Ärzte und Pflegepersonal dafür nicht ausgebildet sind, technische Geräte fehlen und viele Eltern zu arm sind und keine Versicherung haben, um Operationen und Nachbehandlungen zu finanzieren. Um zu überleben, brauchen diese Kinder Hilfe aus anderen Ländern.

Prof. Christian Schlensak ist als Herzspezialist ärztlicher Direktor der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie im Universitätsklinikum Tübingen. Bereits seit 20 Jahren fährt er regelmäßig mit einem achtköpfigen medizinischen Team nach El Salvador und operiert Kinder mit angeborenen Herzfehlern. „Es ist eine Lebensaufgabe, herzkranken Kindern in El Salvador zu helfen“, sagt er.

RTL BERICHTET VON DER HERZ OP-MISSION IN EL SALVADOR

Beim letzten OP-Einsatz war RTL mit vor Ort in El Salvador und berichtete vom Einsatz des Teams aus Deutschland. Für die Magazinsendung Punkt12 und die Nachrichten begleitete RTL den einjährigen Javier und seine besorgten Eltern.

Javier ist mit einem schweren Herzfehler auf die Welt gekommen, er braucht diese lebensnotwendige Operation. Seine Eltern waren überglücklich, als sie von Prof. Schlensak erfuhren, dass Javier von den deutschen Ärzten operiert werden kann.

 

489_ElSalvador_Day6_Fairpicture_002

Prof. Dr. Christian Schlensak

IMG_1910
b489_ElSalvador_Day3_Fairpicture_010
489_ElSalvador_Day4_Fairpicture_038
b489_ElSalvador_Day4_Fairpicture_032

OP-Missionen mit medizinern aus deutschland

Das medizinische Team aus Tübingen ist voller Hingabe bei den OP-Missionen mit dabei. Die Ärzte, Ärztinnen, Schwestern und Techniker machen diese Reisen ehrenamtlich und nehmen dafür Urlaub – ihr Engagement und ihre Hingabe für die herzkranken Kinder in El Salvador ist beeindruckend. Um so wichtiger ist es für uns, diese OP-Missionen und lebenswichtigen Einsätze mit medizinischem Material, den OP-Kosten und der Logistik zu unterstützen.

Bis heute hat Prof. Schlensak rund 160 Kindern aus armen Familien mit angeborenem Herzfehler in El Salvador erfolgreich operiert und ihnen so ein neues Leben geschenkt. Dennoch möchte er noch viel mehr Kindern helfen, durch weitere OP-Einsätze, vor allem aber durch den Bau einer Herzklinik in dem Land.

Das erste Herzzentrum für Kinder in El Salvador

Gemeinsam mit unserem Hilfswerk möchte Prof. Schlensak ein Herzzentrum für Kinder und Erwachsene in San Salvador bauen. Hier sollen Herzkranke, vor allem Kinder und arme Menschen, aus ganz Mittelamerika die Möglichkeit einer OP erhalten.
In sämtlichen Ländern Mittelamerikas gibt es keine adäquate Einrichtung, um Menschen mit angeborenen oder erworbenen Herzerkrankungen neue Lebenschancen zu ermöglichen. Unser Hilfswerk unterstützt auch dieses wichtige Vorhaben, damit das Leben von mehr Kindern und Erwachsenen gerettet werden kann.

Helfen Sie mit und retten Sie mit uns, Prof. Schlensak und dem Ärzte-Team kleine Herzen in El Salvador!

489_ElSalvador_Day4_Fairpicture_021

Jetzt mithelfen!

b489_ElSalvador_Day5_Fairpicture_026
489_ElSalvador_Day1_Fairpicture_024
b489_ElSalvador_Day5_Fairpicture_035

Bitte helfen Sie mit und retten mit uns kleine Herzen!

Hier ist unser Projekt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Weitere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!